Startseite

Home

Discografie

Biografie

Fotos

Peter Sebastian

Gino D`oro

 

 

 
 

Als schlagfertiges Gespann machten die Schauspieler Roger Moore und Tony Curtis in der TV-Serie „Die 2wei“ von sich reden. Die Sänger Peter Sebastian und Gino D’oro gehen als „Die 2wei“ auf „Schlager“ - kräftige Mission.

Gino D’oro gewinnt mit seiner samtweichen Stimme und italienischem Temperament die Publikumsherzen. Peter Sebastian begeistert mit harmonischen Melodien, fährt als Sänger und Produzent auf der Erfolgsspur.

Zehn Jahre mußten die Fans auf Neuigkeiten von dem musikalischen Doppelerfolg Sebastian / D’oro warten. Ihr Album „Die 2wei - Auf uns’re Art“ war bereits ein Volltreffer. Dann ging jeder seinen eigenen Weg. Jetzt wollen sie wieder gemeinsam durchstarten.

Gino D’oro ist das Kind deutsch-italienischer Eltern. Mit sechs Jahren steckte er das erste Gitarrenkabel in den Verstärker. Damit hatte Gino die große Liebe seines Lebens gefunden: Die Musik. Bereits mit zwölf Jahren gründete er eine Showband. Es folgten Schallplattenaufnahmen, auch mit diversen Duettpartnern. Peter Sebastian war einer von ihnen.

1994 wird Gino D’oros erstes Soloalbum veröffentlicht. „Ohne Liebe stirbt jede Seele“ heißt die Scheibe, die Schlagerfans längst in den Regalen stehen haben. Im Sommer 1996 erscheint sein zweites Album „Jenseits der Nacht“. Ginos Lieder handeln vom Leben und von der Liebe. Er selber sagt: „Ich möchte die Menschen mit meiner Musik begleiten, ihre Emotionen spüren und das Leuchten in ihren Augen sehen“.

Peter Sebastian wuchs in einer Großfamilie auf einem Bauernhof bei Fürth auf. Gemeinsinn und gegenseitige Verantwortung sind seither nicht nur Worte für ihn. Der Sänger und Moderator nutzt seinen Beruf heute, um Menschen in Not zu helfen. In Hamburg ist er seit 1985 als Botschafter und Förderer des „Gemeinnütziges Jugendwerkes unfallgeschädigter Kinder der Hamburger Polizei“ aktiv.

Seit 1987 organisiert Peter Sebastian die „Starpyramide“ zugunsten des Jugendwerkes. Die Hansestadt ehrte ihn dafür 1995 mit der Medaille „Treue Arbeit im Dienste des Volkes“. In Berlin sammelte er gemeinsam mit dem ehemaligen Umweltminister Klaus Töpfer Spenden für das "Kinderhaus Berlin-Mitte“, um einen dringend benötigten Anbau zu realisieren. In dieser Einrichtung werden Kinder aus sozial schwachen Familien untergebracht. Ziel ist es, die Kids letztlich wieder in ihr Elternhaus zu integrieren.

Die Kraft für sein Engagement schöpft Peter Sebastian aus seiner Musik. "Du schwarzer Zigeuner“ und „Ich komm zurück nach Istanbul“ gehören zu seinen Erfolgsschlagern.

Nun sind Sebastian und D’oro wieder im Duett unterwegs. Die Story kann weitergehen. „Die 2wei“ mit Titel wie „Walzer der Rose“, „Aber dich gibt’s nur einmal für mich“, „Wir machen Party heut Nacht“ oder „Wisch die Tränen fort“ sind zurück!